Wissenschafts- und Kulturpalast

kulturpalast-warschau

Wahrzeichen der Stadt

Der Kulturpalast ist das Wahrzeichen der Stadt und hätte eigentlich auch mein erstes Foto sein sollen, welches ich hier veröffentliche. Doch das Gebäude ist nicht bei allen beliebt, deshalb kommt es erst an dritter Stelle. Es war ursprünglich ein Geschenk Stalins im Namen der Sowjetunion direkt nach dem 2. Weltkrieg. Einer seiner unschönen Spitznamen ist “Stalinstachel”. Die Generation nach 1989 nennt ihn hingegen “Empire State Building Warschaus”. Das klingt schon besser, nicht wahr?

Noch das höchste Gebäude Polens

Die Eröffnungs fand 1955 statt. Mit seinen 237 Metern ist es bis heute das höchste Gebäude Polens. Das könnte sich bald ändern – momentan wird nämlich in Warschau das höchste Gebäude in der Europäischen Union gebaut. Mit mindestens 310 Metern wird es den Sandsteinkoloß wesentlich übertreffen. Es wird Zeit, dass eine Ablösung stattfindet.Hier gelangen Sie zu meinem Beitrag über das Chmielna Business Center, welches 310 Meter messen wird. 

Man kann es nicht verpassen

Der Kulturpalast steht mitten im Zentrum der Stadt. Die meisten größeren Hotels befinden sich ebenfalls dort. Sie können das Gebäude also kaum übersehen.

Aussichtsplattform

Auf dem 30. Stockwerk gibt es eine Aussichtsplattform. Da um den Kulturpalast herum kaum andere gleichhohe Gebäude stehen, kann man wirklich weit schauen. Also, Kamera nicht vergessen.
kulturpalast-warschau

Alle Fotos gehören Antoni Wladyka.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s